Sicherheitsberatung unter +49 (0) 30 / 5 45 54 83
shop@roteiv.de
Auftragsbearbeitung unter +49 (0) 30 / 54 98 85 33
ESSER 583520, Digitale Sprechstelle DCS plus

ESSER 583520, Digitale Sprechstelle DCS plus

2.058,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 2 - 5 Tage, vorbehaltlich Zwischenverkauf

  • 0.23-583520
  • 583520
  • 1,42 kg
  • Datenblatt
Die digitale Sprechstelle DCS plus mit dem digitalen Tastenmodul DKM plus dient zum Wählen von... mehr
Die digitale Sprechstelle DCS plus mit dem digitalen Tastenmodul DKM plus dient zum Wählen von Lautsprecherkreisen sowie zum Absetzen von Sprachdurchsagen und von verschiedenen Meldungen bzw. Alarmen. Die Sprechstelle wird über ein Standard- Cat5-Kabel an einen freien DAL-Bus (Digitaler Audio-Link) des DOM (Digitales Output-Modul) angeschlossen. Sowohl alle Audiosignale als auch alle Steuersignale werden digital übertragen. Die Sprechstellen können wahlweise einfach oder redundant* angeschlossen werden. Diese Funktionalität ist über das Programmiertool „Designer" einstellbar. Die digitale Sprechstelle DCS plus ist mit 12 frei konfigurierbaren Tasten und den entsprechenden Anzeige LED’s ausgestattet. Falls die Anzahle der Tasten nicht ausreicht, kann die Sprechstelle mit digitalen Tastenmodulen DKM plus mit jeweils 18 frei konfigurierbaren Tasten erweitert werden. Es können bis zu sechs digitale Tastenmodule DKM plus angeschlossen werden, wodurch sich die Gesamtzahl verfügbarer Tasten und LED auf 120 Stück pro Sprechstelle steigern lässt.

Bis zu vier digitale Sprechstellen können an ein DOM angeschlossen werden. Natürlich kann jede digitale Sprechstelle im System gleichzeitig unterschiedliche Sprachdurchsagen und Steuersignale ausgeben und auch empfangen. Eine digitale Sprechstelle kann bis zu 300 m abgesetzt werden (lässt sich auf 20 Kilometer bei LWL-Verkabelung erhöhen) und die Funktion des Mikrofons in der digitalen Sprechstelle wird permanent akustisch überwacht. Die DCS plus stellt weiter einen externen Audioeingang und -Ausgang zur Verfügung, die zum Anschluss von Einspielgeräten wie z.B. CD-Spielern verwendet werden können. Wenn gewünscht kann bei zwei oder mehreren Sprechstellen auch eine Interkomfunktion zwischen den Sprechstellen programmiert werden.

Die digitalen Sprechstellen und das digitale Tastenmodul können in die Oberfläche eines Tisches eingebaut werden.

Allgemeine Daten:

  • Sprechstelle zum Steuern und Absetzen von Durchsagen
  • Programmierbare Taste(n) für verschiedene Funktionen
  • Modernes und innovatives Design
  • Optionale LWL - Anbindung für Strecken bis zu 20 Kilometer
  • Permanente Überwachung des Mikrofons und der Leitung zum DOM
  • Lautsprecher zum Abhören von Meldungen und für die Überwachung
  • Gegensprechfunktion mit anderen Sprechstellen
  • zusätzlicher Audioeingang und -ausgang für Einspielgeräte wie zum Beispiel CD-Player
  • redundanter Übertragungsweg
  • erweiterbar bis auf 120 Tasten mit Tastenmodulen DKM plus

Technische Daten:

Audioausgang:

  • Nennpegel: 0 dBu
  • Übertragungsbereich: 60 Hz ... 22000 Hz

Audioeingang:

  • Nennpegel: 0 dBu

Allgemeine technische Daten:

  • Schwanenhals: 400 mm
  • Übertragungsbereich: 60 Hz ... 22000 Hz
  • Abtastrate: 48 kHz
  • AD/DA-Wandler: 24 Bit
  • Stromaufnahme: 70 mA
  • Umgebungstemperatur: -5 °C ... 55 °C
  • Rel. Luftfeuchte: < 15 %
  • Gewicht: ca. 1,42 kg
  • Abmessungen: B: 200 mm H: 49.4 mm T: 200 mm
Zuletzt angesehen