Drucken

Beiträge zum Thema: Auslistung Seccor-Schließtechnik

Shop-Informationen


Informationen aus dem ROTEIV-Onlineshop zu aktuellen Themen aus dem Shop und zur Markensicherheitstechik

Veröffentlicht am von

ROTEIV®-Shop beendet Vertrieb von ABUS-SECCOR-Schließtechnik.

ROTEIV®-Onlineshop für Markensicherheitstechnik bedauert, die langjährige Zusammenarbeit mit den Herstellern der SECCOR-Schließtechnik vorläufig einstellen zu müssen. Die gesetzliche Gewährleistung ist davon selbstverständlich nicht beeinflußt, wir bleiben Partner der Käufer dieser Technik, die über unseren Shop bezogen wurde. Wir entschuldigen uns bei den Bestellern, die teilweise mehrere Wochen auf zugesicherte bestellte Produkte warten mußten. Auch wir wurden von diesen Problemen überrascht.

Viele Interessenten und Besteller mußten ebenso wie wir feststellen, dass nach der Übernahme von SECCOR durch die ABUS-Unternehmensgruppe zunehmend  Vertriebs- und Serviceprobleme auftraten, die bis Heute nicht beseitigt sind. Ein Online-Shop muss sich aber auf Liefer- und Preisstabilität verlassen können. Das schulden wir unseren Kunden und es ist auch rechtlich geboten. Der Onlineshop als Händler übernimmt gegenüber den Kunden eine Verantwortung, die er nur partnerschaftlich mit den Herstellern und Lieferanten wahrnehmen kann. Da zunehmend angebotenen Produkte nicht mehr fristgerecht ausgeliefert werden konnten und sich nun auch die Preispolitik im Unternehmnen offensichtlich ändert, müssen wir die Zusammenarbeit einstellen. Wir haben alternative Produkte neu im Angebot, auf die wir verweisen.

Die ISG International tätige SICHERHEITSGESELLSCHAFT mbH Berlin ist ein auch international im Hochsicherheitsbereich als Sicherheitsberater und Projektentwickler ausgewiesenes Sicherheitsunternehmen mit über 25jähriger Erfahrung. Der Online-Vertrieb ist ein relativ neuer, sich entwickelnder Bereich, der aus dem Projektgeschäft entstanden ist. An unsere Arbeit setzten wir in allen unseren Geschäftsbereichen gleichermaßen hohe Ansprüche. Deshalb ist es im Einzelfall auch einmal notwendig, derartige unpopuläre Schritte aus Verantwortungsbewußtsein heraus zu gehen. Wir bitten um Ihr Verständnis und bedanken uns dafür.

Gesamten Beitrag lesen