Sicherheitsberatung unter +49 (0) 30 / 5 45 54 83
shop@roteiv.de
Auftragsbearbeitung unter +49 (0) 30 / 54 98 85 33
ESSER Basiseinheit TITANUS PRO SENS® 2 EB, 801522.10

ESSER Basiseinheit TITANUS PRO SENS® 2 EB, 801522.10

1.398,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Lieferzeit 5 - 7 Tage, vorbehaltlich Zwischenverkauf

  • 0.08-801522.10
  • 801522.10
  • 1,35 kg
  • Datenblatt
Grundger ät zur Wandmontage, vorbereitet zur Aufnahme von einem Detektormodul vom Typ... mehr
Grundgerät zur Wandmontage, vorbereitet zur Aufnahme von einem Detektormodul vom Typ DM-TP-xx. Das Titanus Pro Sens 2 EB ist direkt auf dem esserbus®/esserbus®-PLus anschaltbar. Das Gerät ist werksseitig mit der Frontfolie für den Zweirohrbetrieb ausgestattet.

Leistungsmerkmale:

  • Vorbereitet für den Einsatz von bis zu 2 Detektormodulen vom Typ DM-TP-xx zum Anschluss von zwei Rohrleitungen
  • Optische Statusanzeige von Alarm und Störung an der Frontfolie
  • Anschlussbuchsen für zwei Rauchansaugrohre mit einem Außendurchmesser von 25 mm
  • Anschlussbuchse für Luftrückführung
  • Aufbau einer Zweimeldungsabhängigkeit gemäß VdS-Richtlinie möglich

Technische Daten:

  • Betriebsspannung: 14 ... 30 V DC
  • Ruhestrom @ 24 V DC: ca. 295 mA (bei 9 V Lüfterspannung)
  • Kontaktbelastung Relais: 30 V DC/1 A max. 24 W
  • Alarmanzeige: rote LED
  • Betriebsanzeige: grüne LED
  • Umgebungstemperatur: -20 °C ... 60 °C
  • Lagertemperatur: -25 °C ... 65 °C
  • Anschlussklemmen: max. 1,5 mm²
  • Schutzart: IP 20

Mechanische Daten:

  • Gehäuse: Kunststoff (ABS)
  • rel. Luftfeuchte: < 95 % (ohne Betauung)
  • Farbe: papyrusweiß, ähnlich RAL 9018
  • Gewicht: ca. 1,35 kg
  • Spezifikation: EN 54-20
  • Abmessungen: B: 200 mm H: 292 mm T: 113 mm

Lieferumfang:

  • Vorkonfiguriertes Grundgerät einschließlich esserbus®-Koppler (Art.-Nr.0.08-808623) und Frontfolie.

Zusätzliche Informationen:

  • Leitungstrenner und Rückstellplatine werden nicht mehr benötigt bzw. sind nicht mehr im Lieferumfang enthalten, da die Geräte mit esserbus®-Alarmierungskoppler ausgestattet sind und diese Funktion im Standard bereits integriert ist.

Zuletzt angesehen