Sicherheitsberatung unter +49 (0) 30 / 5 45 54 83
shop@roteiv.de
Auftragsbearbeitung unter +49 (0) 30 / 54 98 85 33

SATEL + ASL-Ademco Einbruchmeldetechnik

SATEL Hybrid-Gefahrenmeldezentrale VERSA Plus PCBEinbruch- und Gefahrenmeldung: Komplettlösungen und Einzeltechnik für Alarmanlagen von SATEL und ASL-Ademco mit Kabel- und Funkverbindungen

Zur Auswahl stehen mehrere VERSA-, PERFECTA-, INTEGRA- und MICRA-Alarmzentralen mit Erweiterungstechnik, mehrere Arten von Einbruchmeldern und Alarmierungstechnik sowie Software und Zubehör zur Auswahl. Unser Angebot für passende Komplettlösungen eines Systems, erweiterbar oder zu verbinden mit dem SATEL-Zutrittskontrollsystem mit Zeiterfassung ACCO.

Preishinweis: Die veröffentlichte SATEL-Technik wird bei Anfragen durch Errichter und bei Anfragen von Anlagen- und Systemlösungen (z. B. Einbruchmeldeanlage für Haus oder Büro) auch mit Errichter- oder Projektrabatt angeboten. Dabei ist eine kostenfreie fachliche Überschau von Planungen möglich, ebenso die Übernahme kostenpflichtiger Vorplanungen. 

Einbruch- und Gefahrenmeldung: Komplettlösungen und Einzeltechnik für Alarmanlagen von SATEL und ASL-Ademco mit Kabel- und Funkverbindungen Zur Auswahl stehen mehrere  VERSA-,... mehr erfahren »
Fenster schließen
SATEL + ASL-Ademco Einbruchmeldetechnik

SATEL Hybrid-Gefahrenmeldezentrale VERSA Plus PCBEinbruch- und Gefahrenmeldung: Komplettlösungen und Einzeltechnik für Alarmanlagen von SATEL und ASL-Ademco mit Kabel- und Funkverbindungen

Zur Auswahl stehen mehrere VERSA-, PERFECTA-, INTEGRA- und MICRA-Alarmzentralen mit Erweiterungstechnik, mehrere Arten von Einbruchmeldern und Alarmierungstechnik sowie Software und Zubehör zur Auswahl. Unser Angebot für passende Komplettlösungen eines Systems, erweiterbar oder zu verbinden mit dem SATEL-Zutrittskontrollsystem mit Zeiterfassung ACCO.

Preishinweis: Die veröffentlichte SATEL-Technik wird bei Anfragen durch Errichter und bei Anfragen von Anlagen- und Systemlösungen (z. B. Einbruchmeldeanlage für Haus oder Büro) auch mit Errichter- oder Projektrabatt angeboten. Dabei ist eine kostenfreie fachliche Überschau von Planungen möglich, ebenso die Übernahme kostenpflichtiger Vorplanungen. 

SATEL ist ein privates Unternehmen mit 100% polnischem Kapital, das sich mit der Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von hochwertigen elektronischen Alarmanlagen befasst. Die Produktpalette von SATEL umfasst hauptsächlich Alarmzentralen, Signalgeber, Melder, Leitstellen, Funksteuerungen und Schaltnetzgeräte. ASL Ademco importiert und distributiert Produkte führender internationaler Hersteller seit 25 Jahren als Lieferant von Sicherheitstechnik für Facherrichter- und Vertriebsunternehmen in ganz Deutschland, darunter SATEL. 

SATEL Sicherheitstechnik ermöglicht sicherungstechnische Lösungen zum Einbruchschutz und der Zutrittskontrolle vom einfachen bis zum Sicherheitssystem höchster Klasse. Die Firma SATEL bietet eine Reihe von Einbruch- und Überfallmeldegeräte – angefangen von einfachen Modulen zum Schutz von Kiosken und Sommerhäuser, bis zu erweiterten Systemen, die die Funktionalität eines Sicherheitssystems mit fortgeschrittener Automation und Zutrittskontrolle verbinden. Mehrere Zentralentypen gestatten kabelgebundene, drahtlose oder hybride Alarmanlagen in allen Größenklassen, ergänzt mit der notwendigen Alarmtechnik. 

Einbruchmeldeanlagen sollen Einbrüche und Einbruchversuche rechtzeitig erkennen und melden. Sie schützen durch Information und auch mit Gegenmaßnahmen, die Angriffe erschweren (Beispiel Nebel, Beleuchtung und Lärm). Da Einbruchmelde- oder Alarmanlagen einen Einbruch selbst nicht durch aktiven Schutz verhindern können, sind Kombinationen mit mechanischen Sicherungseinrichtungen (Fenster und Türen sowie Öffnungen mit Widerstand) und baulichem Widerstand sinnvoll. Dabei geht es um ganzheitliche aufeinander abgestimmte Lösungen. Das beste Fenster nützt nichts, wenn die Wand aus Pappe ist. Weiterhin ist eine schnelle Intervention, eine Reaktion auf den Alarm, notwendig. Dies kann je nach Gefährdungslage und Sicherungsbedarf durch eine Aufschaltung auf eine Leistelle der Polizei oder ein Sicherheitsunternehmen mit vereinbarter Intervention oder Information an das eigene Smartphone und andere Empfänger erfolgen. Entscheidend ist immer eine schnelle Reaktion unter Beachtung der Gefahrenlage durch die Einbrecher. Hilfreich ist eine Verbindung der Einbruchmeldung mit einer Videoüberwachung mit Zugriff zum Beispiel auf dem Smartphone .  

In der VdS 2311 sind die Mindestanforderungen an einen wirksamen Einbruch- und Überfallschutz durch Einbruchmeldeanlagen in den Klassen A, B und C festgelegt. Weiterhin zu beachten sind die DIN 0833-1/2/3, in der eine Gefahrenklassifizierung in 4 Graden erfolgt. Mit einer Sicherheitsberatung können wie Sie bei Ihren Entscheidungen unterstützen.

Zuletzt angesehen