Sicherheitsberatung unter +49 (0) 30 / 5 45 54 83
shop@roteiv.de
Auftragsbearbeitung unter +49 (0) 30 / 54 98 85 33

Temperaturmelder & Rauchmelder & Flammenmelder

ESSER BrandmelderMarken-Brandschutz durch zuverlässige Alarmierung von ESSER, FIREX, D-Secour, SATEL und HONEYWELL

durch Detektion von Temperatur (Hitze und Kälte), Rauch oder Flammen durch Batteriemelder, verkabelte Melder, Einfach- und Mehrfachsensormelder, Linienmelder und komplexe Brandmeldesysteme.

Rauchmelder sind in vielen deutschen Bundesländern bereits eine Rechtspflicht bzw. gibt es verbindliche Termine, bis zu denen Rauchmelder nachzurüsten sind. Das betrifft sowohl Neubauten als auch bestehende Wohnungen und Wohnhäuser. In allen Bundesländern sind bei Neubauten diese Pflichten zu erfüllen, bei vorhandenen Wohnungen in allen Bundesländern außer Sachsen, wo keine Rauchmelderpflicht für Bestandsbauten ohne "bauaufsichtlich relevante Umbauten" besteht, und Berlin und Brandenburg bis zum 31.12.2020 (Stand Ende 2019). Wir informieren Sie gern detailliert. 

Marken-Brandschutz durch zuverlässige Alarmierung von ESSER, FIREX, D-Secour, SATEL und HONEYWELL durch Detektion von Temperatur (Hitze und Kälte), Rauch oder Flammen durch Batteriemelder,... mehr erfahren »
Fenster schließen
Temperaturmelder & Rauchmelder & Flammenmelder

ESSER BrandmelderMarken-Brandschutz durch zuverlässige Alarmierung von ESSER, FIREX, D-Secour, SATEL und HONEYWELL

durch Detektion von Temperatur (Hitze und Kälte), Rauch oder Flammen durch Batteriemelder, verkabelte Melder, Einfach- und Mehrfachsensormelder, Linienmelder und komplexe Brandmeldesysteme.

Rauchmelder sind in vielen deutschen Bundesländern bereits eine Rechtspflicht bzw. gibt es verbindliche Termine, bis zu denen Rauchmelder nachzurüsten sind. Das betrifft sowohl Neubauten als auch bestehende Wohnungen und Wohnhäuser. In allen Bundesländern sind bei Neubauten diese Pflichten zu erfüllen, bei vorhandenen Wohnungen in allen Bundesländern außer Sachsen, wo keine Rauchmelderpflicht für Bestandsbauten ohne "bauaufsichtlich relevante Umbauten" besteht, und Berlin und Brandenburg bis zum 31.12.2020 (Stand Ende 2019). Wir informieren Sie gern detailliert. 

Zuletzt angesehen